Direkt zum Seiteninhalt
Schrift-Logo - Kinderparty Diy Momenti
Kreativität verdoppelt sich, wenn du sie teilst.


Anleitungen ◀ Papierblumen Deko-Kranz ▶ Ideenkiste

★ Papierblumen Deko-Kranz

Willkommen Deko zum Kindergeburtstag

Kennst du meinen Blogartikel über das Basteln von Papierblumen? Wenn nicht, dann schau ihn dir unbedingt an, denn dies ist eine Ergänzung dazu. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du als Wand- oder Türdekoration aus den Papierblumen einen Blumenkranz basteln kannst.
bunte aus Papier gefaltete Blumen bilden eine Kranz in deren Mitte Herzlich willkommen steht
Herzlich willkomen - Papierblumen Deko
Beim Werkeln sind die Hände beschäftigt und die Gedanken haben Zeit zu fliegen. Das Türkranz basteln hat mich daran erinnert, wie es für mich als Kinderparty Momenti ist, wenn ich zu den gebuchten Kindergeburtstagen an den Veranstaltungsorten ankomme. Meistens markieren ein paar Luftballons die Häuser. Was natürlich nicht nur mir hilft, rechtzeitig am richtigen Ort zu sein. Wirklich in Erinnerung geblieben, sind die Orte, an denen ich mit einem Lächeln im Gesicht vor Häusern oder Wohnungen stand, die liebevoll zum Geburtstagsthema geschmückt waren. Das ging sicher nicht nur mir so, sondern auch den eingeladenen Geburtstagsgästen.
Deshalb ist dieser Beitrag am Ende nicht nur eine Bastelanleitung für einen Papierblumen-Kranz geworden, sondern auch ein herzliches Plädoyer für Willkommen-Deko zum Kindergeburtstag.


an blauen Holzzaun hängen blaue Luftballons mit goldenen Sternen, im Hintergrund ein Hausvor einem Hauseingang ist im Vorgarten ein großes weißes Spinnennetz aufgespannt

Willkommen Deko bei Hexengeburtstagen in Berlin & Brandenburg

Warum Willkommen Deko zum Kindergeburtstag wichtig ist - 7 Gründe

Die Tradition, Türen und Hauseingänge zu festlichen Anlässen zu schmücken, hat in den verschiedensten Kulturen eine lange und vielfältige Geschichte. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich die Bräuche verändert, geblieben ist ihre Symbolik für Freude und Gemeinschaft. In diesem Sinne ist eine Willkommens Deko zum Kindergeburtstag nicht nur ein Blickfang für die Gäste, sondern auch ein Ausdruck von Wertschätzung und Gastfreundschaft.
  • Eine liebevoll gestaltete Willkommen Deko an der Tür sorgt für einen positiven ersten Eindruck. Die Gäste fühlen sich sofort willkommen und gut aufgehoben. Das gilt ganz besonders für Kinder, die vielleicht zum ersten Mal zu euch kommen und/oder neu in der Gruppe sind.
  • Eine Türdekoration, die zum Motto des Geburtstages passt, stimmt die Kinder aufs Thema ein. Sie steigert die Vorfreude und sorgt für eine fröhliche Atmosphäre während des ganzen Festes.
  • Eine auffällige Dekoration macht es den Gästen leichter, das richtige Haus zu finden.
  • Gleichzeitig informiert die Dekoration die Nachbarschaft über den Kindergeburtstag. Sie erfreuen sich an eurer kreativen Deko und haben dann ganz sicher mehr Verständnis, wenn es bei der Party etwas lauter wird.
  • Der dekorierte Hauseingang ist auch eine tolle Kulisse für Erinnerungsfotos. Daraus kann man eine schöne Tradition machen, indem man jedes Jahr das Geburtstagskind und seine Gäste vor dem Haus fotografiert.
  • Traditionen geben Kindern ein Gefühl von Beständigkeit und Sicherheit. Besonders an aufregenden Tagen wie dem Geburtstag mit Freunden. Auch eine festliche Dekoration kann zur Tradition werden und nicht nur die Gäste willkommen heißen, sondern auch dem Geburtstagskind immer wieder zeigen, dass es etwas ganz Besonderes ist.
  • Nicht zuletzt bietet das Basteln einer Türdekoration zum Kindergeburtstag eine wunderbare Möglichkeit, kreativ zu sein. Ob heimlich oder gemeinsam mit dem Geburtstagskind, so entsteht eine ganz individuelle Willkommen-Deko, die die Feier noch persönlicher und besonderer macht.

Material und Werkzeug zum Kranz aus Papierblumen basteln

  • Papierblumen
  • Papierstrohhalme
  • grünes Papier
  • grüne Bunt- oder Filzstifte
  • einen Drahtring z.B. von einem Netz-Hängeregal  
  • Schere, Klebstoff
gelbe und rote Notizzettel und zwei rote und gelbe daraus gefaltete Papierblumenein Drahtring liegt auf einem roten Netzhängeregal

Papierblumen & Drahtring für Deko-Kranz


Papierblumen-Kranz - Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Begonnen habe ich damit, die Papierstrohhalme mit Filzstiften in den Farben des grünen Papiers zu bemalen.
  • Weiter gings mit dem Vorzeichnen der Blätter. Dazu habe ich das Papier gefaltet. Da die Blätter noch um die Strohhalme geklebt werden, müssen die angedeuteten Blattstiele ausreichend lang und schmal sein. Die Blätter und Blumen lassen sich so auf dem Kranz besser zusammenschieben. Wie in der Natur dürfen die Blätter alle unterschiedlich sein. Die Anzahl der Blätter hängt von der Größe deines Kranzes ab.
  • Je nach deinen Vorstellungen kannst du die Blätter vor oder nach dem Ausschneiden noch ein wenig gestalten.
Papierstrohhalme und grüne Filzstifte zum Anmalen der Strohhalmegrünes Papier mit vorgemalten Blättern, ein Stift und eine Schereverschiednene ausgeschnittene kleine Papierblätter und zwei grüne Stifte

Stiele bemalen und Blätter ausschneiden

  • Schneide die Papierstrohhalme dann in kleine Stücke, sodass links und rechts vom Blatt noch jeweils ca. 2cm frei bleiben. Bestreiche die Rückseite der Blätter mit Klebstoff und klebe sie um das Strohhalm-Stück.
  • Nach dem Trocknen des Klebers kannst du Blätter und Blüten abwechselnd auf den Draht fädeln. Wenn du, wie in meiner "Papierblumen basteln" - Anleitung beschrieben, die Blütenblätter vor dem Zusammenkleben lochst, ist das Auffädeln ganz einfach.
  • Wie du deinen Kranz verschließt ist natürlich unterschiedlich. Du kannst ihn dauerhaft zusammenkleben oder für eine kurzfristige Nutzung zusammenstecken. Zum Auffängen des Kranzes habe ich durch eines der Strohhalmstücke ein dünnes Band gefädelt.
kleine Blätter an Papierstrohhalme geklebt, KlebestiftPapierblumen und Blätter abwechselnd auf einem DrahtBefestigungsband für Papierblumenkranz an einem kleinen Strohhalm

Blätter und Blumen zu Kranz auffädeln

Der Papierblumenkranz ist jetzt fertig. Je nach Geburtstagsmotto kannst du natürlich noch weiter kreativ werden und ihn zum Beispiel mit Schmetterlingen verzieren oder in der Mitte ein Band mit einem persönlichen Willkommensgruß befestigen. Zum Aufkleben der Dekoration eignen sich kleine, wieder ablösbare Klebepads.

Ideen für fröhliche Willkommen Deko zum Kindergeburtstag

Es gibt viele Möglichkeiten, Türen und Hauseingänge mit gekaufter oder selbst gebastelter Deko für Kindergeburtstage kreativ zu gestalten. Vor allem, wenn ein Partymotto dazu kommt. Deshalb erhebt meine kleine Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und du kannst gerne deine Ideen als Ergänzung in die Kommentare schreiben. Ich würde mich sehr darüber freuen.
  • Willkommen Girlanden aus Stoff, Papier … Luftballons lassen sich leicht selber machen und mit dem Namen des Geburtstagskindes oder Fotos personalisieren.
  • Ein roter Teppich passt nicht nur wie auf dem Foto zu einer Filmdreh-Party sondern auch zum Thema Zirkus.
kleine Luftballons bilden eine Girlande über einem Gartentor aus Holzauf der Treppe vor einem Hauseingang liegt ein roter Teppich, am Geländer hängen goldene LuftballonsHolzschild mit kleinem Raben, Aufschrift Willkommen bei Hexe Lotti, daneben eine Milchkanne mit Hexenbesen

Kindergeburtstag Dekoration mit und ohne Luftballons

  • Bei Mottopartys lohnt sich ein Blick ins Kinderzimmer. Für eine Zoo- oder Dschungelparty zum Beispiel gibt es oft passende Kuscheltiere, die die Gäste an der Tür begrüßen können.
  • Vielleicht haben auch Familie oder Freunde eine Sammelleidenschaft die zur Mottoparty passt und leihen euch passende Deko. Manche Urlaubserinnerung bekäme so nochmal einen großen Auftritt.
  • Selbstgemalte Schilder sind ein besonders persönlicher Willkommensgruß des Geburtstagskindes und eine kreative Möglichkeit, die Wartezeit auf den Geburtstag zu verkürzen. Sie lassen sich auch gut an das Motto der Party und damit auch an das Alter der Kinder anpassen. Die Beispiele zeigen ein Bild von einem Detektivgeburtstag und meine Hexlich-Willkommen Malvorlage.
hinter der Glasscheibe einer Eingangstür ist ein Kinderbild mit Detektivmotiven zu sehenStrichzeichnung einer Hexe auf einem Besen und der Aufschrift Hexlich willkommen

Selbstgemalte Willkommensschilder


Tipps zum Anbringen von Deko zum Kindergeburtstag

Ob an der Tür oder im Haus - Deko gehört zum Kindergeburtstag einfach dazu. Und weil sich jedes Jahr aufs Neue die Frage stellt: "Wie befestigen wir das jetzt", hier drei Tipps:
  1. Dauerhafte Befestigungen für Girlanden & Co einplanen - vielleicht nicht gleich wie Steckdosen beim Hausbau aber vor dem Geburtstag ein paar Haken an Türzargen oder hinter Gardinen verteilen.
  2. Wenn du wiederablösbare Klebehaken, Klebepads oder ähnliches verwendest, probiere sie vorher aus. Zum einen, ob sie die Dekoration auch bei Wind und Wetter wirklich halten und zum anderen, ob sich der Kleber rückstandsfrei von deiner Oberfläche entfernen lässt.
  3. Nutze Dinge, die du schon zu Hause hast - Zeltheringe sind nicht nur im Urlaub praktisch, sondern auch zum Befestigen der Outdoor-Deko beim Kindergeburtstag. Gleiches gilt für wiederverwendbare Kabelbinder oder kleine Schraubzwingen aus dem Werkzeugkasten.

Zum guten Schluss

Eine selbst gestaltete Willkommen Deko zum Kindergeburtstag ist perfekt, um die Kinder gleich zu Beginn der Party in eine festliche Stimmung zu versetzen und ihnen zu zeigen, dass sie willkommen sind. Und die vielfältigen Deko Möglichkeiten bieten dir viel Spielraum für deine Kreativität. Lass dich von den Ideen und Tipps in diesem Beitrag inspirieren und gestalte eine unvergessliche Willkommensdekoration für deinen nächsten Kindergeburtstag.
An dieser Stelle wünsche ich dir wie immer viel Freude beim Basteln und Geburtstag feiern.
Schreib dein Feedback sehr gern in die Kommentare und/oder nutze das Kontaktformular für deine Fragen.
Ich freue mich natürlich auch, wenn du deine Bastel-Ergebnisse bei Facebook, Instagram oder Pinterest mit mir teilst. Danke. ツ
Dekokranz aus bunten Papierblumen
Zurück zum Seiteninhalt